Kto.: Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE57 7415 1450 0023 2050 32
BIC: BYLADEM1REG

Veranstaltungskalender

Terminkalender

Pilzseminar
Aufrufe : 578
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact Herta Haimerl, Schulbergstraße 36, 94034 Passau, Handy 0160 - 11 00 952

Dozent: Wolfgang Bachmeier

Programmablauf – gilt für alle Seminare:
TAG 1: Tag des kulinarischen Genusses: Es gibt viel Leckeres unter den Pilzen!
10:00 Uhr

Begrüßung… meist liegen einige Pilze schon auf oder ihr könnt von euren Wäldern schon einige Exemplare zur Bestimmung mitbringen.

Hier werden wir uns bei einem Imbiss mit Getränken kennen lernen und einige wichtige Dinge des Ablaufs erläutern.

11:30 Uhr Mittag... auch hier stehen die Pilzexperten in der gesamten Mittagszeit für weitere Fragen zur Verfügung!
13:30 Uhr Pilzexkursion, Pilzwanderung... in einem nahe gelegenem Wald.
15:30 Uhr Pilzberatung... jeder ordnet seine Funde nach gleichen Pilzarten auf seinem Tisch. Zuerst werden wir alle Pilzarten (von jedem Teilnehmer) persönlich erklären, Besonderheiten erläutern, Verwechslungsmerkmale aufzeigen… usw.…, erst wenn alle Fragen geklärt wurden, erfolgt die Sortierung nach verwertbaren Speisepilzen mit Pilzfreigabe.
17:00 Uhr Putzen aller Speisepilze...
19:00 Uhr

Zubereitung der Pilze... Pilzkochschule + Pilzessen!

Unsere Herta bereitet auch gerne Pilzsuppe „a la Herta“ zu!

Wir haben einen E-Kocher mit Töpfen immer mit dabei und kochen direkt im Seminarraum. Jeder interessierte Teilnehmer kann mitmachen!

Anschließend werden die so zubereiteten Pilze gegessen!

Etwa 30-60 gefundene, essbare Pilzarten des ersten Tages sind meistens schon im Pilzgericht – guten Appetit!

….Abend! Pilzexperten stehen auch während der gesamten Abendzeit für alle Fragen zur Verfügung!

TAG 2: Tag der Giftpilze: Sie kennen heißt, Verwechslungsgefahr ausschließen!

Natürlich lassen wir keine Speisepilze stehen – wir sammeln sie getrennt!

 

09:00 Uhr

Exkursion I... teilweise Kalkgebiete: Suche nach Giftpilzen. Wer die meisten tödlichen Pilzarten an diesem Tag findet bekommt am Abend ein besonderes Geschenk (selbstangesetzter Schlehen-Likör) als Siegespreis! Dieser wurde mit viel Mühe von unserem Team angesetzt.

Alternativ kann auch ein anderer Preis aus unserer Siegerkiste gewählt werden.

11:30 Uhr Mittag... auch hier stehen die Pilzexperten in der gesamten Mittagszeit für weitere Fragen zur Verfügung!
13:30 Uhr Pilzexkursion, Pilzwanderung II... saurer Mischwald.
16:00 Uhr Fundbesprechung. Besonderheiten erläutern, Verwechslungsmerkmale aufzeigen… usw.…, erst wenn alle Fragen geklärt wurden, erfolgt die Sortierung nach verwertbaren Speisepilzen und die Pilzfreigabe.
….Abend! Pilzexperten stehen auch während der gesamten Abendzeit für alle Fragen zur Verfügung!

 

TAG 3: Tag der Speisepilze: So viel frische Pilze wie möglich!

09:00 Uhr Pilzexkursion, Pilzwanderung... frische Speisepilze zum Mitnehmen.
12:00 Uhr Mittag - auch hier stehen die Pilzexperten in der gesamten Mittagszeit für weitere Fragen zur Verfügung!
13:30 Uhr

Fundbesprechung – Pilzberatung und Aussortierung der Speisepilze.

Integriert die geheime Wahl der/die Seminarkönig/in!

... etwa

15:00 Uhr

Ende... bis alle restlichen Fragen geklärt wurden.
Ort Gasthaus Maier, Thyrnauer Str. 4, 94124 Büchlberg, Telefon 08505 – 1339

Newsletter

Teamviewer downloaden und Hilfe erhalten.

DSGVO-geprüft

Datenschutzsiegel