Kto.: Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE57 7415 1450 0023 2050 32
BIC: BYLADEM1REG

Veranstaltungskalender

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Pilzseminar für Fortgeschrittene F1
Aufrufe : 123
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact Björn Wergen, Werderstr. 17, 78132 Hornberg, 07833-6300 oder 07833-9559376

Dozenten: B. Wergen

Dauer: 10.-14. August 2016

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Mi 10. August 2016
10:00 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen der Pilze, mit Anleitungen zum richtigen Schlüsseln
16:30 Vortrag I: Wiederholungen aus den Einsteigerkursen. Vertiefende Kenntnisse zur Systematik und Taxonomie der Pilze
17:30 Fundbesprechung
18:00 Tagesabschluss
Do 11. August 2016
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag II: Giftige Doppelgänger. Toxikologie der Pilze
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen der Pilze, mit Anleitungen zum richtigen Schlüsseln
17:00 Fundbesprechung
17:30 Tagesabschluss
Fr 12. August 2016
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag III: Form und Gestalt der Pilze. Wie beschreibe ich? Erläuterung von Fachbegriffen wie „ausgebuchtet angewachsen“ oder „Basis knollig“
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen der Pilze, mit weitgehend selbständigem Arbeiten
17:00 Fundbesprechung
17:30 Tagesabschluss
Sa 13. August 2016
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag IV: Erweiterte Gattungslehre, inkl. einiger Schlauchpilzgattungen
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen der Pilze mit umfangreichen Anleitungen
17:00 Fundbesprechung
17:30 Tagesabschluss
So 14. August 2016
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag V: Bildervortrag. Häufige, leicht kenntliche Arten sowie Beitrag zum erweiterten Gattungsverständnis
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen der Pilze mit umfangreichen Anleitungen
15:00 Fundbesprechung
15:30 Tagesabschluss


Erforderliche Unterlagen, die die Teilnehmer mitbringen sollten
:
-
Literatur, falls vorhanden


Wer kein eigenes Mikroskop oder keine eigene Stereolupe besitzt, kann sich in der Pilzlehrschau für die Zeit des Seminars alle erforderlichen Materialien kostenlos zur Verfügung stellen lassen. Der „Vorrat“ an Mikroskopen und Stereolupen ist allerdings begrenzt.

Ort Schwarzwälder Pilzlehrschau

Letzte Forenbeiträge

Newsletter

SiteLock | Trust Seal

SiteLock

Teamviewer downloaden und Hilfe erhalten.