Kto.: Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE57 7415 1450 0023 2050 32
BIC: BYLADEM1REG

Recht und Gesetz

Samstag, 02 Januar 2016 23:25

Recht und Gesetz

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Hier soll eine kleine Auflistung der für Pilzsammler relevanten Gesetze entstehen die fortlaufend ergänzt wird.

Gesetz über den Schutz der Natur, die Pflege der Landschaft und die Erholung in der freien Natur
(Bayerisches Naturschutzgesetz - BayNatSchG)

Hier wird noch gearbeitet

Rechte lt. § 28 Bayerisches Naturschutzgesetz (BayNatSchG)
Art. 28 ... Aneignung wild wachsender Pflanzen und Früchte(1) Jedermann hat das Recht, sich wild wachsende Waldfrüchte (Pilze, Beeren, Tee- und Heilkräuter, Nüsse) in ortsüblichem Umfang anzueignen und von wild wachsenden Pflanzen Blüten, Zweige oder Blätter in Mengen, die nicht über einen Handstrauß hinausgehen, zu entnehmen.

Bitte beachte das Bayerischen Waldgesetz !
(3) Im Wald darf in der Zeit vom 1. März bis 31. Oktober nicht geraucht werden.

Gelesen 802 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 Januar 2016 23:29
Mehr in dieser Kategorie: Karte aller PSV und Pilzberater »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Peter Freitag, 14 April 2017 10:19 gepostet von Peter

    O. g. Artikel und weitere sind obsolet, und zwar schon seit 2011 ausser Kraft gesetzt.

    Schau dir mal das aktuelle BayNatSchG an, das seit 1. 1. 2017 gilt!
    Da ist nichts mehr dazu zu finden.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Letzte Forenbeiträge

Mehr »

Newsletter

SiteLock | Trust Seal

SiteLock

Teamviewer downloaden und Hilfe erhalten.