Kto.: Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE57 7415 1450 0023 2050 32
BIC: BYLADEM1REG

Knollenformen

Samstag, 02 Januar 2016 23:25

Knollenformen der Wulstlinge

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Knollenformen, die wichtigsten Knollenmerkmale aus der Gruppe Wulstlinge

Sackartige, lappige Scheide oder brüchige Scheide, sehr vergänglich, ohne Knolle

Rotbrauner Scheidenstreifling, Zweifarbiger Scheidenstreifling, Großer Scheidling

Kindersöckchen, rübenartige oder abgestutzte, zwiebelartige Knolle , ohne Scheide

Pantherpilz (Rettichgeruch) oder ähnlich auch der Graue Wulstling, gerandete Zwiebelknolle aber ohne Kindersöckchen

Fliegenp

Mit Warzengürtel, rübenartige Knolle, knollig verdickt und Kindersöckchen, ohne Scheide

Fliegenpilz, Königsfliegenpilz

Zwiebelknollige, gerandete Knolle, ohne Scheide

Porphyrbrauner Wulstling, Geruch nach Kartoffelkeller, rohen Kartoffeln

Mit Warzengürtel, rübenartige Knolle, knollig verdickt, ohne Scheide

Perlpilz, Stachelschuppiger Wulstling

Derbe Knolle, keine direkte Scheide, abgesetzt zwiebelknollig

Zitronengelber Knollenblätterpilz, Geruch nach Kartoffelkeller.

Derbe Knolle, flüchtige häutige-lappige Scheide, mehr rübenknollig, etwas gerandet

Narzissengelber Wulstling, Neutraler Geruch

KnolleWeiss

Knollige Basis, schlaffanliegende Scheide, Knollenrand eiert

Kegelhütiger Knollenblätterpilz, Weißer Knollenblätterpilz, Rettichgeruch, süßlich nach Kunsthonig, im Alter aasartig, Raubtierkäfig, Zoo-Geruch

Derbe abstehende Scheide, zwiebelknollig

Grüner Knollenblätterpilz, Geruch kunsthonigartig, im Alter aasartig, Raubtierkäfig Zoo-Geruch

Quelle: 123Pilze

Gelesen 694 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 Januar 2016 23:30
Mehr in dieser Kategorie: Glossar »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Letzte Forenbeiträge

Mehr »

Newsletter

SiteLock | Trust Seal

SiteLock

Teamviewer downloaden und Hilfe erhalten.